Rathauserweiterung Datteln 1994 2. Preis
Die Erweiterung wird auf der Südseite (Rückseite) des bestehenden Rathauses mit einem leichten Schwung um dieses gelegt. Es entsteht zwischen beiden Gebäuden ein neuer nach oben verglaster Innenraum als neues Zentrum. In diesem Foyer befinden sich der eliptische Sitzungssaal, Bürgerbüro und Aufenthaltsbereiche. Das neue Gebäude bekommt eine bis auf die notwendigsten statische Belange, transparente Fassade, die den Durchblick auf das vorhandene Gebäude zu einem wesentlichen Bestandteil des Gesamtkonzeptes macht.

 

.