Schlossmuseum Linz 2006

Wettbewerb für den Neubau eines Technik- und Naturkundemuseums in dem Bereich des ehemaligen Südflügel des Schlosses.

Schwerpunkt des Entwurfes ist eine auf der Kante der Schlossmauer plazierte Aussichtsterrasse, die unabhängig von dem Museumsbetrieb zugänglich ist und einen wunderbaren Blick auf die Altstadt von Linz ermöglicht. Auf dieser Terrasse befindet sich der Veranstaltungsbereich. Der ehemalige Südflügel wir durch den schwebenden Ausstellungsbereich Technik neu interpretiert. Der Ausstellungsbreich Natur befindet sich hinter der großen Mauer, in den Untergeschossen. Die Fassade des Technikbereiches besteht aus einer Verglasung, hinter der in engen Abständen LED's angeordnet sind, die den Baukörper nachts künstlerisch illuminieren.

     
 
     
    Südterrasse mit den neuen Baukörpern - Illumination bei Nacht Kleiner Hof mit Blick auf die Innenstadt Grundriss Veranstaltungsbereich Großer Innenhof mit Eingangsbereich .......................................................................Restaurante