new cargo terminals 

ist ein System, dass den Güterverkehr auf der Bahn neu konzipiert
Studie / 2016

Durch diese Terminals wird sowohl das Verladen der Güter, LKWs, Container und Fracht auf die Bahn, als auch das Verteilen an die verschiedensten Zielorte so vereinfacht, dass ähnlich dem  Personenzugverkehr oder den Fluglinien ein regelmäßiger Taktverkehr möglich ist. Innerhalb bestimmter Zeiten können die Güter individuell angeliefert  und am Zielort abgeholt  werden.

Eine neue Fahrzeuggeneration und die Digitalisierung ermöglichen es, den Frachtverkehr auf der Bahn soweit  zu automatisieren, dass die Güter in kürzester Zeit  und fast an jedem beliebigen Ort mit Gleisanschluss zugestellt werden können.

An den Cargo Terminals  werden die Waggons, auf die die Fracht verladen wird, durch digitale Codierung und automatische Steuerung wie Datenströme im Netz behandelt, die sich selbstständig zu ihrem Zielort bewegen können. Die Vorteile des individuellen Straßenverkehrs werden dadurch aufgehoben und eine neue Generation des Frachtverkehrs eröffnet.